Unter dem Markennamen Chicco entwickelt und produziert die italienische Artsana Group seit 1958 Babyzubehör und Kinderspielzeug. Dabei wird allergrößter Wert auf geltende Sicherheitsstandards gelegt. Die Marke steht für Qualität ohne Kompromisse und verbindet dies mit der ideenreichen Gestaltung altersgerechter Spielzeugprodukte.

So wie aus einem Baby ein Kind wird, so wächst das Spielzeug entsprechend der Altersklasse mit. In der deutschen Übersetzung heißt „Chicco“ nichts anderes als „Korn“. Das erinnert an ein Samenkorn, welches gedeiht. Ebenso wie es gesunde und spielfreudige Kinder tun. Tatsächlich jedoch begründet sich der Markenname auf einen Spitznamen. Der Sohn des Begründers Pietro Catelli wurde statt Enrico Chicco gerufen.

Kleine Chicco Spielhäuser zum Lernen

Bereits die Jüngsten (1 – 4 Jahre) haben an den interaktiven elektronischen Lernspielhäusern wie der sprechenden Farm oder dem Bauernhof große Freude. Hier lassen sich im bilingualen Bereich auf vielfältige Weise die eigenen Fähigkeiten ergründen. Die Kinder erlernen auf spielerische Art Tiernamen und deren Laute sowie Farben und Zahlen plus zweisprachige Vokabeln.
Motorik und Merkfähigkeit wird ebenfalls mit dem manuellen 2-1 Tierchen-Zirkus geübt. Hier gilt es Formen und Farben zu sortieren, um an richtige Ergebnisse zu gelangen.

Spielhäuser für Abenteurer und solche, die es werden wollen

Bei der Konstruktion der großen Spielhäuser aus Plaastik wird nicht nur an die Kinder gedacht, sondern eben auch an die Eltern. Ein Focus liegt deshalb auf dem einfachen und stabilen Aufbau. Hinzu kommt, dass die robusten Häuser sowohl in Innenräumen als auch draußen im Garten bespielt werden können.

Durch den Einsatz des UV-stabilen Kunststoffes, der sich äußerst widerstandsfähig gegenüber Witterungseinflüssen zeigt, sind einer ganzjährigen Verwendung der Spielhäuser im Outdoor-Bereich keine Grenzen gesetzt. Eine hohe Langlebigkeit zeichnet diese Spielgeräte aus. Zudem fokussiert sich der Hersteller auf die Gesundheit der Kinder. Auf die Unbedenklichkeit der verwendeten Kunststoffe lässt sich somit vertrauen.

Spielhäuser: Darf’s ein wenig bunt sein?

Unbedingt! Denn kleine Kinder fühlen sich von kräftigen Tönen magisch angezogen. Farbenfroh und fröhlich wirken daher die fantasievollen Chicco Spielhäuser. Besonderes Augenmerk wird auf die Reduzierung möglicher Verletzungsrisiken gelegt. Dies erreicht das italienische Produktionsunternehmen MONDO durch geschmeidig abgerundete Ecken und Kanten. Alle sind für die Altersgruppe 2 – 7 konzipiert. Mehrere unterschiedliche Hausmodelle stehen zur Auswahl.

In der feinen Gartenhausvilla lässt sich bei Kaffee und Kuchen herrlich entspannen oder Vater-Mutter-Kind spielen. Selbst eine Waschmaschine ist im Innern vorhanden. Mit der hübschen Außenfassade und dem niedlichen Dachüberstand über dem Fenster sowie einem Klapptisch, der außen hochgeklappt werden kann, macht die Gartenhausvilla einen exklusiven Eindruck. Die Farben der Fensterläden, die sich selbstverständlich schließen lassen, leuchten im fröhlichsten Gelb.

Das robuste Blockhaus, dessen braune Kunststoffstämme den großen Verwandten nachgeahmt sind, findet sicherlich auch auf einem Campingplatz oder im Schrebergarten mitten in der Natur einen geeigneten Platz. Ein echter Abenteuerbau, dessen zwei Sitzbänke sich durch die Wände nach außen richten lassen. Auch hier ist wieder ein außen angebrachter und klappbarer Tisch für ein gemütliches Outdoor-Picknick enthalten. Ein rotes Dach als Hingucker und grüne schließbare Fensterläden runden das natürliche Bild ab.

Außer im Garten würde sich das im Country Style gehaltene Häuschen im Kinder- oder Wohnzimmer gut integrieren lassen. Das Cottage verfügt über einen guten Durchblick, denn die Eingangstür ist unterteilt in eine untere und obere Öffnung. Es verfügt über zwei Fenster, deren Fensterläden sich ebenfalls schließen lassen und einen klappbaren Tisch im Haus für mehr Bewegungsfreiheit. Eine intensive Farbgestaltung macht das Häuschen zu einem Eyecatcher.

Im Spielhaus „Ritterturm“ mit installierter Rutsche, Außentreppe, Aussichtsturm, Fenstern und Holzoptiktür können sich Kinder sportlich austoben.

Welche Auswahl man hier auch immer trifft, garantiert ist, dass der Spielspaß bei allen Häusern ganz von alleine kommt. Zudem bieten sie wichtige Rückzugsmöglichkeiten, die Kinder gern intuitiv benutzen, wenn eine Verschnaufpause erforderlich ist.
Darüber hinaus wirkt die reizende Architektur aller Modelltypen nicht nur auf Kinder besonders anziehend.

Sowohl die Artsana Group als auch der Produzent MONDO in Italien ergreifen immer wieder Initiativen, um ihre Produkte und Herstellungsprozesse noch nachhaltiger und umweltverträglicher zu gestalten. Bereits im Jahr 2017 unterzeichnete Artsana die weltweit größte unternehmerische Nachhaltigkeitsinitiative UNGC. Diese steht für Menschenrechte, Umweltschutz, Arbeitsnormeinhaltung und Korruptionsbekämpfung.